Sylvester Stallone reaguje na trailer k skupine samovrahov

Als Sylvester Stallone zum ersten Mal angekündigt wurde, sich der Besetzung von James Gunn anzuschließen Das Selbstmordkommando Sehr spät am Tag hatten ihn viele Fans sofort als King Shark geäußert. Der reguläre Gunn-Mitarbeiter Steve Agee war ursprünglich mit der Rolle verbunden, aber es gab nur etwas, das so viel Sinn machte, Stallones sofort erkennbare Stimme zu verwenden, um ein anthropomorphisiertes Raubtier in der See zum Leben zu erwecken.

Zugegeben, es klingt seltsam, wenn man es so sagt, aber das Felsig Die einzigartige Gesangsdarbietung der Legende macht ihn zur perfekten Ergänzung für King Shark, auch wenn Agee die Rolle am Set für Motion-Capture-Zwecke gespielt hat. Es sieht so aus, als würde Stallone auch mehr als seinen fairen Anteil an Szenen aus der Aufnahmekabine stehlen, und die Fans fangen bereits an, sich zu begeistern Das Selbstmordkommando nach dem gestrigen Debüt des mit Spannung erwarteten und sehr R-bewerteten Trailers. Der 74-Jährige nutzte die sozialen Medien, um für die Veröffentlichung des ersten Filmmaterials zu werben, und Sie können nachlesen, was er unten zu sagen hatte.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Sly Stallone (@officialslystallone)



WeGotThisCoveredDie Selbstmordplakate der Selbstmordkommandos präsentieren eine neue, verbesserte Task Force X.1vonfünfzehn
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Gunn ist bekannt dafür, dass er eine Reihe regelmäßiger Mitarbeiter an vielen seiner Projekte mit einbezieht Das Selbstmordkommando Agee, Michael Rooker und der Bruder des Filmemachers Sean sind bereits bekannt, aber Stallone könnte der neueste Name sein, der in sein Repertoire aufgenommen wird, da die Spekulationen über das Action-Symbol in letzter Zeit zugenommen haben eingestellt für eine viel größere Rolle in Guardians of the Galaxy Vol. 3 wenn die Fortsetzung von Marvel Cinematic Universe vor Ende des Jahres die Produktion startet.

Im Moment müssen wir uns jedoch damit begnügen, Sylvester Stallone als die Stimme von King Shark zu sehen Das Selbstmordkommando Dies entwickelt sich zu einem ziemlich soliden Kompromiss, basierend auf dem, was wir bisher gesehen haben.