Ridley Scott sa údajne vracia pre nový film o mimozemšťanoch, ktorý nesúvisí s filmom Prequels

Als Disney die Übernahme von Fox abschloss, erwarb das Mouse House die Rechte an einigen legendären Franchise-Unternehmen, auch wenn diese nicht zu ihrem streng familienfreundlichen Aufgabenbereich passen. Während die umbenannten 20th Century Studios dem Unternehmen die Möglichkeit bieten, kreativere Risiken einzugehen und Filme zu produzieren, die nicht dem üblichen Preis entsprechen, ist die Idee, dass Disney an potenziellen Neustarts für Unternehmen wie diese beteiligt ist Außerirdischer , Raubtier und Die Hard ist mehr als genug, um bei langjährigen Fans Skepsis zu erregen.

Dennoch bestätigte Ridley Scott kürzlich, dass er sich in einem frühen Stadium der Entwicklung eines neuen befindet Außerirdischer Bild, das nach der mittelmäßigen Kassenaufführung von überraschend war Bund schien die Prequel-Serie auf Eis gelegt zu haben. Insider Daniel Richtman behauptet nun jedoch, dass der neueste Eintrag nicht mit der Storyline verbunden sein wird, die begonnen hat Prometheus und soll stattdessen eine brandneue Trilogie starten.



zomrel niekto včera v noci na kráčajúcich mŕtvych

Ridley Scott arbeitet an einem neuen Alien-Film, der nicht mit den Prequels zu tun hat, aber dieser Film scheint auch ein Prequel zu sein und wird eine neue Trilogie starten, sagt er.



WeGotThisCoveredDie riesige Galerie hinter den Kulissen für Außerirdische bringt uns einem der ganz Großen des Kinos näher1von111
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Jeder Big-Budget-Film, der in die Entwicklung eintritt, ist unweigerlich der erste in einer Reihe, aber der Außerirdischer Prequels hatten bereits angefangen, kein Benzin mehr zu haben Bund Er erzielte schwächere Bewertungen und verdient über 160 Millionen US-Dollar weniger als sein Vorgänger. Ein neuer Ableger der Mythologie von Grund auf neu zu beginnen, würde Scott jedoch die einzigartige Auszeichnung geben, die erste Rate von drei getrennten Zweigen innerhalb desselben Franchise zu leiten, vorausgesetzt, die Entwicklung schreitet in einem anständigen Tempo voran.

Immerhin ist die Gladiator und Klingenläufer Der Regisseur ist 82 Jahre alt und beschäftigt sich gerne mit den vier Jahren zwischen seinem letzten Film Das ganze Geld der Welt und seine nächste Anstrengung Das letzte Duell ist die längste Lücke zwischen neuen Ridley Scott-Projekten seit fast 30 Jahren, was bedeutet, dass dies bevorsteht Außerirdischer Der Film müsste in naher Zukunft ernsthaft an Bedeutung gewinnen, wenn der Filmemacher hofft, ihn zusammen mit möglichen Folgemaßnahmen zu leiten.



Quelle: Patreon