Kevin Feige oslovuje nenávisť fanúšikov voči Captain America Johna Walkera

Die ersten Streifzüge des Marvel Cinematic Universe in das episodische Fernsehen haben beiden Schauspielern, die zuvor eine Nebenrolle in der Franchise gespielt hatten, und brandneuen Gesichtern einige ernsthaft fleischige Teile gegeben, in die sie sich hineinversetzen konnten, und das Talent hat in Form von Sachleistungen mit KO-Leistungen reagiert. In der Tat wäre es eine große Überraschung, wenn Elizabeth Olsen und Kathryn Hahn nicht für eine Emmy-Anerkennung in Betracht gezogen würden Der Falke und der Wintersoldat konnte ein paar eigene Nicken aufnehmen.

Während Fans haben den Fall für Sebastian Stan vorangetrieben Nach seinen starken emotionalen Momenten in der Episode der letzten Woche war der MVP der Serie bislang wohl John Walker von Wyatt Russell. Den Mantel der Franchise erben Captain America von dem geliebten Chris Evans ist es schon schwer genug, aber Russell hat die Fans phänomenal dazu gebracht, ihn zu hassen, ohne sich in das Gebiet des Szenenkauens zu verwandeln. Er ist immer noch ein Typ, der am Ende des Tages versucht, seinen Job zu machen und die unmöglichen Erwartungen zu erfüllen, die ihn umgeben, aber er geht es auf eine Art und Weise an, die alle immer wieder verärgert.



je dračia lopta super na netflixe
WeGotThisCoveredDas Plakat des Falken und des Wintersoldaten zeigt neuen Kapitän Amerika1vonzwei
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Kevin Feige ist eindeutig ein großer Befürworter von Russell, und in einem neuen Interview sprach Marvels Chief Creative Officer darüber, wie viel Der Falke und der Wintersoldat Das Publikum hasst den Kerl, bevor es die Arbeit des 34-Jährigen in der Show lobt.



Ich möchte sagen, dass ich gelegentlich den gleichen Fehler mache, wenn ich Kommentare online lese. Und was Wyatt in einer Woche nach seinem Debüt durchgemacht hat und die Leute sagten: „Wer ist das? #NotMyCap, das ist schrecklich. Er ist schrecklich, ich hasse ihn schon. 'Er hat nichts getan. Was ich in letzter Zeit gesehen habe, ist wirklich fast ein Online-Erwachen von Leuten, die sagen: 'Moment mal, ich hasse seine Eingeweide. Aber das heißt, er ist ein guter Schauspieler! Oh! Dieser Schauspieler kreiert diese Performance, um diese Emotion aus mir herauszuholen! Er ist der Beste! Er ist toll!'.

Natürlich, Die Morddrohungen haben die Dinge vielleicht etwas zu weit gebracht , aber Russell gab zu, dass er geschmeichelt ist Der ganze Zorn und das Vitriol zeigten in seine Richtung . Es hat seiner Charakterisierung von John Walker wohl geholfen, dass er mit der MCU nicht allzu vertraut war, bevor er sich anmeldete, und die Zuschauer können es kaum erwarten, dass er endlich das bekommt, was er zuvor verdient hat Der Falke und der Wintersoldat geht zu Ende.



Quelle: Die direkte