Internet pečie nový film Brucea Willisa na Netflixe

Nichts wird jemals wegnehmen können Bruce Willis Status als legendärer Actionheld, der ausschließlich auf der Tatsache beruht, dass er in der Hauptrolle gespielt hat Die Hard Dies ist wohl der beste Eintrag in der langen und illustren Geschichte des Genres. Der schnell zurückgehende Schauspieler trat nicht nur in vier weiteren Fortsetzungen auf, sondern spielte auch in Kassenschlägen und Kultklassikern wie Der letzte Pfadfinder , Das fünfte Element und Armageddon um nur drei zu nennen.

Der 65-Jährige ist jedoch offenbar entschlossen, seinen Ruf zu torpedieren, indem er seinen Namen einer Reihe schrecklicher Schnäppchen-Action-Thriller verleiht, die die dunkelsten Tiefen des VOD-Marktes besetzen, von denen viele so unwiderruflich schrecklich sind, dass sogar Nicolas Cage würde sie wahrscheinlich ablehnen.



Willis ist jedoch mit Sicherheit beschäftigt und zeigt sich in nicht weniger als vierzehn solcher Bemühungen allein in den letzten fünf Jahren, weitere vier sind unterwegs Harte Tötung könnte einfach das Schlimmste sein. Der dritte Auftritt des Schauspielers unter der Regie von Matt Eskandari mit niedrigem Budget wurde im August auf Digital- und Heimvideo veröffentlicht. bevor sie letzte Woche zur Netflix-Bibliothek hinzugefügt wurden und während es haben kann schaffte es, die Top 10 der meistgesehenen Listen zu knacken Wie viele schlechte Filme beim größten Streaming-Dienst der Welt zu sehen sind, hat es bei Abonnenten nicht gerade einen Sturm gegeben, wie Sie unten sehen können.



WeGotThisCoveredErster Trailer für Bruce Willis 'neuesten VOD-Actionfilm veröffentlicht1vonzwei
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Leider zeigt der Ausrutscher des ehemaligen A-Listers in die Mittelmäßigkeit keine Anzeichen dafür, dass er sich bald und vielleicht bald selbst verhaftet Bruce Willis sollte dem Präzedenzfall des oben genannten Käfigs folgen und sich bei den verrücktesten Projekten anmelden, die ihm in den Weg kommen, nur um zur Abwechslung etwas anderes auszuprobieren.

Quelle: Twitter