Výkonný riaditeľ Hasbro dráždi budúcnosť franšízy Power Rangers

Neustart von Director Dean Israelite 2017 von Power Rangers Es war nicht gerade der große Erfolg, auf den alle gehofft hatten, an der Abendkasse etwas mehr als 140 Millionen Dollar zu verdienen und lauwarme Kritiken zu erhalten, obwohl Lionsgate-CEO Jon Feltheimer im Vorfeld der Veröffentlichung des Films behauptete, das Studio hoffe auf fünf oder sechs oder sieben Raten.

Power Rangers Es gelang zwar, sowohl beim Verkauf von Heimvideos als auch beim Verkauf von Waren solide Geschäfte zu machen, aber der letzte Nagel im Sarg der Franchise schien geschlossen zu sein, als die Muttergesellschaft Saban die Rechte an der Marke im Rahmen eines Vertrags über eine halbe Milliarde Dollar mit Hasbro im Mai 2018 verkaufte Angesichts der Tatsache, dass Hasbro bereits unzählige Milliarden aus dem Transformer Franchise schien es unwahrscheinlich, dass das Unternehmen eine andere Marke, die bereits einen eingebauten Nostalgiefaktor und ein riesiges Merchandising-Potenzial hat, zu lange ruhen lassen würde.



In einem kürzlich durchgeführten Interview gab Beth Bamrick, Managerin für globale Markenentwicklung und Marketing bei Hasbro, neue Details zur potenziellen Zukunft von Power Rangers Im Wesentlichen wird zugegeben, dass das Franchise erneut gestartet werden soll, und gleichzeitig bestätigt, dass Hasbro plant, sich Zeit für die Entwicklung des Projekts zu nehmen.



Ich kann also nicht so viel zu dem Film an sich sagen, wie mich jeder lieben würde, aber ich werde sagen, dass wir wirklich jede Gelegenheit prüfen. Wir planen zwei und drei Jahre, also haben wir viel in der Pipeline, aber wir müssen erst viel erreichen, wie wir es besprochen haben. Wir haben es einfach übernommen, also werden wir definitiv noch mehr haben.

Es ist wichtig für uns und wir denken darüber nach, wohin wir die Marke als nächstes bringen wollen, aber ich denke, es ist… wir haben einige Pläne, die wir gerne mit Ihnen teilen werden, wenn wir sie haben kann, aber ja, wir sehen es definitiv wie einen 2- bis 3-jährigen Ansatz in allem, was wir tun.



WeGotThisCoveredPower Rangers Galerie1von43
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Fremde Dinge Star Dacre Montgomery, der beim letzten Neustart den Red Ranger spielte, gab kürzlich zu, dass jeder neue Power Rangers Der Film würde wahrscheinlich keinen der Darsteller aus der vorherigen Inkarnation in der Hauptrolle spielen, was nicht so überraschend ist. Montgomery ist jetzt nicht nur Teil des Netflix-Phänomens, sondern auch das Profil von Co-Star Naomi Scott ist nach dem Milliarden-Dollar-Erfolg von rasant gestiegen Aladdin und die Schauspielerin wird als nächstes als eine der Hauptrollen in der kommenden gesehen werden Charlie's Engel Neustart, der zufällig von Elizabeth Banks geleitet wird, die in der 2017er Version von Rita Repulsa spielte Power Rangers .

Es gibt auch kaum eine Chance, dass Bryan Cranston zurückkehrt, um Zordon zu spielen. Alpha 5-Sprecher Bill Hader führt jetzt die von der Kritik gefeierte HBO-Serie an Barry . Mit anderen Worten, es scheint fast unvermeidlich, dass die Power Rangers wird in nicht allzu ferner Zukunft erneut neu gestartet und erneut von einer völlig anderen Besetzung gespielt, wobei das Projekt sowohl von einem neuen Studio als auch von einem neuen Kreativteam geleitet wird. Und ehrlich gesagt könnte das das Beste sein.



Quelle: Heroisches Hollywood