Vysvetlenie dystopického sci-fi thrilleru Netflix Platforma

Spanischer dystopischer Science-Fiction-Horror- / Thriller-Film Die Platform ist seit seinem Debüt einer der beliebtesten Filme auf Netflix in der Woche geblieben. Da es sich um eine nicht englischsprachige Allegorie handelt, die die kapitalistische Gier mit einem symbolträchtigen und kratzenden Ende anprangert, ist dies ein ziemlicher Erfolg.

Der Film spielt vollständig innerhalb der Mauern eines vertikalen Gefängnisses mit Dutzenden von Ebenen, die durch einen endlosen Schacht verbunden sind. Einmal am Tag wird eine mit Lebensmitteln beladene Plattform abgesenkt und auf jeder Ebene kurz angehalten, damit die beiden Gefangenen essen können, bevor sie weiterziehen. Es gibt angeblich genug, wenn jeder nur das konsumiert, was er braucht, aber die Höheren selbst schlucken und die Niedrigeren zu Hunger und Kannibalismus verurteilen.



Das Setup fungiert als Metapher für die Gesellschaft , wo die Leute an der Spitze so viel nehmen können, wie sie wollen und unberührt bleiben, während die unter ihnen mit den Abfällen auskommen müssen, die die über ihnen herablassen, um für sie zu gehen. Wie eine kafkaeske Interpretation eines Samuel-Beckett-Stücks ist die Metapher ungefähr so ​​subtil wie Süd Park , macht aber seinen Punkt gut.



halle berry v johnovom knôte 3

Jeden Monat werden Gefangene scheinbar zufällig auf ein neues Level versetzt, und nach einiger Zeit befindet sich die Hauptfigur Goreng auf der hohen Position von Level 6. Er und sein aktueller Begleiter beschließen, die Plattform ganz nach unten zu fahren, um das Essen zu bewachen und stellen Sie sicher, dass jeder etwas zu essen bekommt, und bewahren Sie gleichzeitig eine Panna Cotta auf, die Sie als Nachricht zurücksenden können, dass die Gefangenen das System ablehnen, in das sie gebracht wurden.



Weit unten in der Grube entdecken sie ein kleines Kind, die zuvor geglaubte imaginäre Tochter einer Serienmord-Verrückten, die regelmäßig auf der Plattform nach ihr sucht. Anstatt das Dessert wieder nach oben zu bringen, schickt Goreng das Kind als Beispiel, dass Menschen mit nichts sich gegenseitig schützen können, anstatt alles zu nehmen, was die anderen haben.

Er bleibt dann zurück, als ob er, obwohl er als ein von Natur aus guter Mensch begann, durch das Böse des Systems korrumpiert wurde und nicht länger von seiner aktiven Teilnahme an seinen Ungerechtigkeiten zurückkehren kann. Das Kind bleibt unterdessen rein und unschuldig, und wenn es durch das Leiden der älteren Generation erhöht wird, erhält es das Potenzial, Dinge zu ändern, anstatt erwartet zu werden, dass es für seine Fehler bezahlt.



Die Platform erinnert an andere hochkarätige, aber einfach ausgeführte Filme wie Würfel , Kreis oder Prüfung und ein Film, der für unsere unsicheren Zeiten geeignet ist, in denen die starke Ungleichheit, in der wir existieren, offensichtlicher als je zuvor ist, aber auch eine dringend benötigte Erinnerung daran, dass es immer einen Hoffnungsschimmer gibt, wie trostlos sich eine Situation auch anfühlen mag.