Znovuzjednotenie Captain America s Peggy Carter z neho robí pokrytečku

Captain America / Steve Rogers ist der Inbegriff von Wahrheit, Tapferkeit und Moral. Er wurde im Kampf gegen Mobber vorgestellt, wurde aufgrund seines Glaubens zum Gesetzlosen und sogar Mjolnir hielt ihn für würdig. Aber könnte sein Ruf für Ehrlichkeit eine große Täuschung sein? Ist es möglich, dass Steve Rogers ein großer, fetter Schwindler ist, der den moralischen Botschaften, die er weitergibt, nicht gerecht wird?

Das ist es, was die Fans argumentieren und sagen, dass seine Entscheidung, in die Vergangenheit zu reisen und seine Tage mit Peggy Carter in der Vergangenheit zu verbringen, im Widerspruch zu allem steht, wofür er zuvor argumentiert hat. Sie verweisen auf Rogers wiederholte Anweisungen, dass die Menschen die Vergangenheit hinter sich lassen und mit ihrem Leben weitermachen müssen. Dies ist am deutlichsten am Anfang von Avengers: Endspiel , wenn er eine Selbsthilfegruppe für diejenigen veranstaltet, die im Snap ihre Lieben verloren haben. Sein Rat an die Teilnehmer war:



Ich bin 45 ins Eis gegangen, gleich nachdem ich die Liebe meines Lebens getroffen hatte. Wachte 70 Jahre später auf. Du musst weitermachen. Ich muss weitermachen.



Später, in einem Gespräch mit Black Widow, erkennen die beiden an, wie schwierig dieser Prozess sein kann, wie er sagt:

Weißt du, ich sage jedem immer wieder, dass sie weitermachen und… wachsen sollen. Einige tun. Aber nicht wir.



WeGotThisCoveredAvengers: Endspiel hinter den Kulissen Fotos1von2. 3
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Das Argument lautet also, dass es scheinheilig ist, Zeitreisen zu nutzen, um sich mit der Liebe seines Lebens wieder zu vereinen, nachdem man den Menschen gesagt hat, sie sollen weiterziehen. Aber komm schon, lass uns fair sein Captain America Hier.

Erstens wäre ohne ihn alles Leben im Universum zerstört worden, also bin ich bereit, ihn ein bisschen lockerer zu machen. Zweitens erkennt er sogar ausdrücklich an, dass er hat nicht ging weiter. Drittens macht seine Position zum „Weitermachen“ in einer Welt ohne Zeitreise durchaus Sinn. Sobald das auf dem Tisch liegt, sind alle Wetten geschlossen und Rogers hat mehr als genug Gutes mit seinem Leben getan, um sein glückliches Leben danach zu verdienen.



Quelle: ScreenRant